Datenschutz

Gesetzliche Verpflichtung
Die EDV-Beratung Winfried Maschke ist nach dem Bundesdatenschutzgesetz (BDSG), dem Telekommunikationsgesetz (TKG) und dem Teledienstedatenschutzgesetz (TDDSG) dazu verpflichtet, die beim Eingehen eines Kundenverhältnisses erhobenen Daten ausschließlich zur Erfüllung und Ausgestaltung des Vertragsverhältnisses zu verwenden. Hierzu zählen insbesondere die Inanspruchnahme von Serviceleistungen durch den Kunden und die Erzeugung von Rechnungen.

Kundeninteresse
Die EDV-Beratung Winfried Maschke wird sich aus Verpflichtung zu dem Grundsatz der Datenvermeidung im direkten Kundenverhältnis ebenso wie bei der ersten Kontaktaufnahme jederzeit bemühen, so wenig personenbezogene Daten wie nötig zu erheben, zu verarbeiten und zu speichern. Erhobene Bestandsdaten und im Rahmen der Vertragserfüllung entstehende Verbindungsdaten werden ausschließlich entsprechend den gesetzlichen Fristen gespeichert und nach Ablauf dieser Fristen gelöscht. Länger aufbewahrt werden lediglich Daten, die nach gesetzlichen Vorschriften langfristigen Aufbewahrungspflichten unterliegen (z.B. Rechnungen). Einem möglichen Missbrauch personenbezogener Kundendaten wird auf diese Weise weitgehend vorgebeugt.

Daten von Interessenten
Die EDV-Beratung Winfried Maschke bietet potentiellen Kunden die Möglichkeit, sich mit Name, Adresse, Tel.-Nr., E-Mail-Adresse etc. als Interessent für einen der von ihr angebotenen Dienste registrieren zu lassen. Sollte sich aus der Registrierung ein Kundenverhältnis ergeben, so werden die erhobenen Daten in die Kundendatenbank übernommen. Kommt es innerhalb von 6 Monaten nicht zu einem Vertragsabschluß, so werden die Interessentendaten wieder gelöscht.

Bestandsdaten und Verbindungsdaten
Im Falle des Abschlusses eines Dienstleistungsvertrages mit der EDV-Beratung Winfried Maschke (Internet, Datenübertragung) werden bei Vertragsabschluß personenbezogene Bestandsdaten wie Name, Adresse, Telefonnummer, E-Mail-Adresse etc. erhoben, die für die Vertragserfüllung benötigt werden. Freiwillige Angaben des Kunden sind als solche gekennzeichnet und nicht zwingend notwendig für den Vertragsabschluß. Soweit möglich werden bereits erhobene Daten im Online Portal nicht nochmals neu erhoben, sondern aus den bestehenden Systemen integriert.

Im Rahmen der Vertragserfüllung fallen darüber hinaus Verbindungsdaten an, die für die Rechnungserstellung ausgewertet werden.

Verwendung der Daten
Die EDV-Beratung Winfried Maschke wird die von ihren Interessenten/Kunden erhobenen Daten über den Zweck der Kontaktierung oder Vertragserfüllung hinaus nicht verwenden. Eine Weitergabe der Kundendaten an Dritte findet nur in dem im Folgenden genannten Rahmen statt.

Diese Website verwendet Google Analytics und Google Adsense der Google Inc., USA. Dies hat zur Folge, dass Ihr Browser eventuell ein von Google oder Dritten erzeugtes Cookie speichert. Die in dem Cookie gespeicherten Informationen können durch Google Inc. oder auch Dritte aufgezeichnet, ausgewertet und vorgehalten werden. In diesem Zusammenhang werden auch Informationen über Besucher dieser Website über nicht sichtbare Grafiken (Webbacons) aufgezeichnet, ausgewertet und vorgehalten.

Die Aufzeichnung der Daten über Ihre Nutzung der Website geschieht bei der Google Inc., USA. Google verwendet die Informationen um Ihr Nutzungsverhalten in Bezug auf die Anzeigen auszuwerten. Google gibt die Daten auch im Rahmen der gesetzlichen Vorschriften an Dritte weiter. Ein Abgleich mit anderen bei Google gespeicherten Daten und der von Ihnen verwendete IP-Adresse findet nicht statt.

Sie können sowohl das Speichern von Cookies als auch die Auswertung von Webbacons durch entsprechende Sicherheitseinstellungen zu Ihrem Browser verhindern (Cookies nicht akzeptieren bzw. keine Grafiken anzeigen)

Zu anderen Anzeigen auf dieser Website nutzen die werbenden Unternehmen möglicherweise auch Ihre Daten zum Besuch der Website. Diese Informationen werden genutzt, um Werbung entsprechend Ihrem Interesse einzublenden.

Sie erklären sich durch die Nutzung dieser Website mit der Aufzeichnung, Auswertung und Speicherung Ihrer Daten (nicht Name, Anschrift oder ähnlich) in Art und Zweck wie vorstehend beschrieben einverstanden.

Wenn auf dieser Website personenbezogene Daten wie Name, Anschrift, Telefonnummer usw. erhoben werden, dann wird zunächst Ihr Einverständnis abgefragt. Eine Speicherung und Auswertung erfolgt nur mit Ihrer Kenntnis und im erforderlichen Umfang

Informationspflicht
Falls die dem Kunden vertraglich von der EDV-Beratung Winfried Maschke zur Verfügung gestellten E-Mail Accounts von einer anderen Person als dem Vertragsnehmer genutzt werden, wird erwartet, dass der Kunde diesen Nutzern über die erteilte Einverständniserklärung zur Erhebung und Nutzung der mit dem Account verbundenen Bestands- und Verbindungsdaten unterrichtet. Das Risiko eines Missbrauches aufgrund von Dritten administrierter Internet Passwörter trägt in diesem Fall der Kunde.

Recht auf Auskunft
Jeder Kunde der EDV-Beratung Winfried Maschke hat ein Anrecht auf Auskunft über die über ihn gespeicherten personenbezogenen Daten. Zur Ausübung dieses Anrechtes ist es lediglich notwendig, schriftlich ein Auskunftsersuchen an die EDV-Beratung Winfried Maschke zu stellen.

Stand: 25.10.2012